ACHTUNG. Dringliche Erinnerung

Die Wettbewerbsjury hat am 08. und 09.August getagt und aus allen eingereichten Arbeiten diejenigen ausgewählt, die an der zweiten und abschließenden Phase des Realisierungswettbewerbs teilnehmen dürfen.

Pressemitteilung der Senatsverwaltung HIER.

Die Ergebnisse werde nun in einer Onlineausstellung präsentiert:

Online–Ausstellung zu Ergebnissen der 1.Phase des Wettbewerbs

16, August 2022 | 14.00 bis 22.00 Uhr

Macht Euch ein Bild davon, was dort geplant wird:

  • Total-Abriss des Stadions oder Umbau?
  • Erhalt der Sport-Wiese für den Freizeitsport oder weiterer Plaste“rasen“platz für Vereinstraining?
  • Erhalt aller Bäume und der Freiflächen für das Kiez-Klima?
  • 100% Versickerung des Regenwassers?
  • Neue Blechlawinen durch den Kiez?
  • Neue Lärm- und Lichtbelastung für die Anwohner?
  • Was bleibt vom Sport-PARK bei neuen Hallen und Bürogebäuden?
  • Uneingeschränkte ganztägige Passage durch den Sportpark?
  • Zuschauerführung bei Großveranstaltungen/Fußball-Bundesligaspielen?

Für die Teilnahme ist kurz vor der Veranstaltung eine Anmeldung auf der folgenden Internetseite erforderlich. Die Internetseite ist nur während des Zeitraums der Ausstellung (14.00 bis 22.00 Uhr) online abrufbar. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen relevanten Informationen: https://wettbewerb-jahnsportpark.berlin.de/

So könnte das neue Stadion aussehen!

Die neue Halle und das neue Bürogebäude würden aber diese schrecklich-schöne Aussicht noch verbauen. Sie sollen davor stehen. Dann ist diese blöde Restgrünzeug und das hässlich alte Steinhaus auch durch schönen neuen Stahl-Beton ersetzt.

Anblick heute. Wie lange noch?

Cant 10.08.2022

 

Please follow and like us:
Umbau Jahnsportpark – droht Unheil für das Gleimviertel?
Markiert in: