Volles Haus in der „Tortenwerkstatt“

Ich traue meinen Augen nicht: keine freien Plätze mehr in der Tortenwerkstatt im Wedding beim Treffen am 11. März zum Thema Bebauung nördlich des Gleimtunnels. 50 bis 60 Leute könnten es sein, die echten Weddinger, auf die wir so lange gewartet haben. Sie sind wahrhaftig in der Überzahl und sie wirken auf mich so wissbegierig, betroffen und voller Tatendrang.
Denjenigen unter uns Prenzlbergern, die schon seit 10 Jahren Bebauungspläne kippen, tut diese Frischbluttherapie besonders gut.

Heiner Funken sagt, dass wir es gemeinsam schaffen werden, auch den 17. Bebauungsplan vom Tisch zu wischen.

Tosender Applaus. Na, da kommt noch was!

Text und Foto von Jutta Stern

Please follow and like us:
Protest gegen die Bebauung des Mauerparks erreicht den Wedding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.