Foto HD

Am 26.September 2012 haben sich Berliner Bürger in einem offenen Brief an den Vorstand der Immo AG Wien gewandt um nochmals auf die Bedeutung des Mauerparks für ein urbanes Leben in der Stadtmitte hinzuweisen.

Zu den 11 Unterzeichnern gehören Dr.Michael Nelken und Dr.Rainer Stern vom Bürgerverein Gleimviertel e.V.

Die Absicht der Verfasser war sicherlich: In dieser entscheidenen Phase des Abschlusses eines städtebaulichen Vertrages zwischen Immo AG und Senat und Bezirksamt Mitte noch einmal auf die stadtpolitische, städtebauliche, stadtgeschichtliche und stadtsymbolische Bedeutung des Mauerparks  aufmerksam zu machen und die Positionen der Gegner einer Bebauung zu verdeutlichen.

Leider wurde der Brief bis heute nicht beantworten. Das ist alledings bei öffentlichen Briefen nicht ungewöhnlich.

offener Brief(pdf, 106 Kb)

HD

Please follow and like us:
offener Brief an die Immo AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.