Liebe Familien und Freunde der
Afro-Deutschen-Spielgruppe Berlin!

Wir wollen gemeinsam mit Euch feiern:

„4 Jahre Afro-Deutsche Spielgruppe Berlin“

Dazu laden wir Euch alle ganz herzlich am Sonntag, 14. Juni 2009, ein.
Von 14 – 19 Uhr feiern wir drinnen und draußen im Kieztreff Gleimviertel in der Kopenhagener Straße 50, Nähe S- und U-Bhf. Schönhauser Allee.

Wir haben jede Menge Aktivitäten geplant:

Sportliche Spiele, das Basteln einer Cap-Verdischen Kette, eine Kindergeschichte zum Mitmachen, ein Fußballturnier, bei dem die Väter – und selbstverständlich auch die Mütter und Kiddies – sich mal so richtig ins Zeug legen können.

Wir wollen auch gerne mit allen kleinen und großen Kindern die Kinderlieder singen, die wir das ganze Jahr über gelernt haben. Dafür können Musikinstrumente (Rasseln, Trommeln, Reis gefüllte Flaschen etc.) mitgebracht werden.

Gordon Odametey, Porträt, HomepageGanz besonders freuen wir uns, dass zwei Tänze unter der Leitung von Inhalambi Vilela (Mozambik) aus dem Batucada-Tanzkurs vorgeführt werden, die der Percussionist Gordon Odametey (Ghana) live begleiten wird. Danach kann auch gerne mitgetanzt werden.

Selbstverständlich wird es auch Getränke und ein leckeres „afro-europäisches“ Buffet geben. Der Unkostenbeitrag beträgt wie immer 3 €.

Wir wollen diesen Anlass auch dazu nutzen, über geplante Projekte und Ideen zu berichten, und uns bei unseren Förderern zu bedanken, der Jugend- und Familienstiftung Berlin und Aktion Mensch/Die Gesellschafter.de. Das Fest wurde zum Teil durch umliegende Bäckereien und Getränkeläden gesponsert. Vielen Dank!

Wir freuen uns auf das Fest und hoffen, Euch alle dort zu sehen!
Bis dahin herzliche Grüße von der Afro-Deutschen-Spielgruppe Berlin.

Ulrike Düregger
Tel: 0175 – 32 73 104.

Sie finden den Kieztreff im Gebäude der Schule am Falkplatz.

Foto: Gordon Odametey, Quelle: Drum Africa

_____

Please follow and like us:
4-Jahres-Fest der Afro-Deutschen Spielgruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.