Kiezbewohner stellen sich vor


Am 14.August  um 19:30 Uhr im „Haus der Sinne“ , Ystader Straße 10, heißt es wieder: Talk im Kiez!

Bürger, die im Gleimviertel groß geworden sind, treffen auf Hinzugezogene, Gewerbetreibende und Kunstschaffende. Geschichten von nebenan und nachbarschaftliches Miteinander stehen im Vordergrund.

Diesmal zu Gast sind:

Heide Pellmann

Heide Pellmanns Weinladen „Nix wie Wein“ zeigt schon im Namen, dass hier
eine Expertin am Werke ist. Denn das gesamte reichhaltige Weinsortiment aus
In- und Ausland ist selbst gekostet, bevor es dem Kunden angeboten wird.
Umso erstaunlicher, dass sich hinter Heide Pellmann eine
Diplom-Bankkauffrau versteckt, die noch zu DDR Zeit ihr Studium an der
Humboldt Uni begonnen hatte und nach einigen Jahren in diesem Beruf 1997 den
Weg zum eigenen Kiezweinladen gefunden hat. Gern würde man von ihren
Schätzen ein Schlückchen probieren,  warten wir mal die Talkrunde ab.

Falk Bömeke

Falk Bömeke, ist er ein typischer „Prenzelwichser“, wie es bei „Gutes
Wedding, schlechtes Wedding“ heißt. Ein Bionade-trinkender,
Smartphone-fixierter Wessi mit einem Job im engeren Zirkel von Minister
Rösler, der sich über Graffiti und Grillgeruch beschwert? Wie sozial ist die
soziale Marktwirtschaft in einem liberalen Wirtschaftsministerium? Kann man
HIV-Bekämpfung in Belize, Karneval und Skifahren kombinieren? Und wie findet
man Berlin, wenn man in Sydney, New York, Washington, Köln, Brüssel und
Paris gewohnt hat? Einige dieser und andere Fragen lassen sich vielleicht im
Talk mit Falk klären.

Corinna Naaßner

Corinna Naaßner wohnt seit 1999 im Gleimviertel mit Mann und drei Kindern.
Deshalb ist ihr musikalisches Engagement zurzeit auf Klavierunterricht und
Tea Time Musik beschränkt. Doch als Künstlerin hat sie nach abgeschlossenem
Hochschulstudium und Auszeichnungen zunächst mit Konzertreisen durch Europa
und Bühnenengagements auf sich aufmerksam gemacht. Dass die Harfe nicht
nur dem klassischen Repertoire dienen kann, zeigt ihre weitere Entwicklung
als Chansonbegleiterin von Boris Steinberg und im Duo mit dem Komiker Otto
Kuhnle. Das Gespräch mit Corinna Naaßner wird sicher mit Kostproben ihrer
Harfenkunst ausklingen.

moderiert wird die Veranstaltung von Rainer Krüger

der Eintritt ist kostenfrei

HD

Please follow and like us:
„Talk im Kiez“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.