Immobilienroulette treibt die Mieten hoch

Einige Anwohner aus der Gleimstraße haben Ende letzter Woche ein recht beachtliches Angebot in ihren Briefkästen vorgefunden. Der Immobiliendealer Fantastic Frank biete Ihnen an, ihre Wohnung zu einem Superpreis zu verkaufen. Klar die Wohnung muss eine Eigentumswohnung sein und Ihnen gehören. Klar ein Superpreis bedeutet eine Superprovision. Immobiliendealer müssen ja auch von etwas leben und für’s Alter ansparen bzw. für die Zeit nach dem Platzen der Immobilienblase.

Nur, das Referenzprojekt von Fantastic Frank ist dann doch etwas herb: Er hat angeblich eine unsanierte Wohnung in der Gleimstraße 24 für ca. 5200 €/qm verkauft. Und deshalb sucht der Dealer jetzt im Gleimviertel weitere Kundschaft, die ihre Wohnungen gerne verkaufen will.

       

Fantastic Frank biete auch gerade eine frisch sanierte Erdgeschoss-Wohnung in der Kopenhagener Str. für 398.000 Euro an. Das sind bei 74 qm Wohnfläche 5378 €/qm. Nicht nur der Preis, sondern auch die beschriebene Ausstattung scheint angesichts der Tatsache, dass das Gleimviertel ein Milieuschutzgebiet ist, schon sehr verwunderlich. Die Gründe für  die milieuschutzrechtliche Genehmigung kennt allein das Bezirksamt Pankow.

Toll, unser Kiez ist Spitze – bei Immobilienpreise. Die Sachen hat nur einen bösen Haken. Wenn man das – selbst zu den heute günstigen Finanzierungskosten – mal in eine kostendeckende Miete umrechnet, schlägt einem das Ergebnis doch auf’s Gemüt. Im Falle der Erdgeschosswohnung in der Kopenhagener wären das (inklusive Hausgeld) eine Netto-Kalt-Miete von ca. 20 €/qm plus Betriebskosten, die man auch noch einmal mit 3 €/qm veranschlagen sollte. Auch im Fall des angepriesenen Wohnungsverkaufs in der Gleimstraße 24 läge eine kostendeckende Kaltmiete (inklusive Hausgeld) bei 20 €/qm, also für die 57 qm – Wohnung bei 1140 € Monatsmiete (kalt).

Die Dealer und Spekulanten und diejenigen, welchen diese absurden Preise bezahlen, zerstören das soziale Gefüge im Kiez und koppeln die Preisentwicklung vom Ertragswert der Häuser (aus Mieten) ab. Damit befeuern sie den Mietenwahnsinn in Berlin.

Cant | 17.07.2018

Please follow and like us:
Unverschämt – Preistreiberei im Gleimviertel