Umbau im Jahnsportpark beginnt – noch nicht …

Im Jahn-Sportpark fanden an der Topsstraße monatelang umfangreiche Bauarbeiten statt. Viele große Bäume wurden gefällt, die Beachvolleyball-Anlage beseitigt und dann wurde Wochenlang gegraben, planiert, Betonelemente aufgebaut. Aber wofür?

Weitere Kleinspielfelder für Fußball, so ein Gerücht? Eine Verlagerung der Tennisplätze ein anderes? Wozu die Betonstufen an den Seiten?

Doch dann begann der Hochbau. Eine sehr edle (teure?) Dachkonstruktion wurde errichtet. 

Die Arbeiter vor Ort erklärten, dass sie hier eine überdachte Basketball-Anlage errichten würden? Ein vorgezogener Aprilscherz? In der Anwort auf eine Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Stephan Lenz  über die Perspektiven des unorganisierten Breitensports im Jahnsportpark teilte die Innenverwaltung u.a. mit: „Die im Rahmen von SIWANA III neu zu errichtenden Basketball- und DFB-Minispielfelder werden neben Schulen und Vereinen ebenfalls für informellen Sport überlassen.“  Wir werden sehen.

Der große Umbau des gesamten Jahsportparks mit Abriss und Neubau des großen Stadions für mehrere hundert Millionen soll erst ab 2022 starten.

Cant/02.04.2018

Please follow and like us:
Basketball- oder DFB-Minispielfeld
Markiert in: