A U F R U F
zum phantasievollen Widerstand
gegen die Bäumfällungen in der Korsörer Strasse

Das AUN will am Montag, d. 21.04.08 ab 7 Uhr in der Korsörer Strasse

8 Traubenkrischen fällen.

WIR LEISTEN DAGEGEN WIDERSTAND

und treffen uns am
Sonntag, d. 20.04.08 um 14 Uhr in der Korsörer StrasseKommt und macht mit!

Wer ein Instrument hat, bringt es mit und macht Musik. Malt Plakate, Transparente!

Verabreden wir uns zum Protest am Montag!

Bürgerverein Gleimviertel e.V.

Kontakt: Jacqueline Röber 0174 768 73 27

Please follow and like us:
Baumfällung Korsörer Strasse

Ein Gedanke zu „Baumfällung Korsörer Strasse

  • 20. April 2008 um 21:26
    Permalink

    hallo,
    habe erst jetzt, als die bäume abgesperrt wurden und die parkplätze als halteverbot markiert wurden mitbekommen, daß die bäume gefällt werden sollen.
    das sieht nach einer undurchdachten aktion der zuständigen landschaftsstelle aus. zumal ja, wie hier auf der website beschrieben, der sachverständige die fällung nicht für nötig hält.
    wenn die wurzeln krank sein sollen, warum sehen die bäume dann vollkommen gesund aus und scheinen sich also durch ihre wurzeln gut versorgen zu können? sollten die wurzeln aber tatsächlich krank sein, darf eine fällung nur das letzte mittel sein. zuerst muß doch geklärt werden, welche voraussetzungen die bäume bräuchten, um zu gesunden.
    vor unserem haus, in der pappelallee ecke buchholzer str., steht zb. ein schöner baum, auf dem singvögel wohnen. die letzten bescheidenen lebensräume in der stadt sind es für sie absolut wert, erhalten zu werden.
    gibt es denn keine möglichkeit einer einstweiligen verfügung?
    das nützt viel sicherer als anwohner, die bei der fällung protestieren. gibt schon es einen anwalt? wie ist die rechtslage?
    und noch eine idee: ließe sich das bezirksamt auf eine (vermeintliche) „sanierung“ der bäume ein, die durch spenden finanziert würden?
    in der hoffnung für alle bewohner des kiezes, daß die bäume hier bleiben dürfen, tina haseney

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.