Pressemitteilung vom 30.09.2016

Der Spielplatz auf dem Falkplatz im Gleimviertel/Prenzlauer Berg wird saniert und ist daher ab Dienstag, den 4. Oktober 2016 für etwa sechs Wochen gesperrt. Das teilt das Bezirksamt Pankow heute mit …

Es werden die Schaukel, die große zentrale Spielanlage und die Wippe ersetzt sowie das Fallschutzmaterial in der mittleren Spielfläche ausgetauscht. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Kita- und Spielplatzsanierungsprogramms in Höhe von ca. 64.000 Euro und ergänzend aus bezirklichen Unterhaltungsmitteln in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Eine erfreuliche Nachricht für Eltern und Kinder gibt es dagegen gleich nebenan. Auf dem Wikingerspielzplatz zwischen Norwegerstraße und Behmbrücke darf seit heute, dem 30. September, wieder gespielt werden.

Der am Hang gelegene Spielplatz hat insgesamt drei Ebenen, die durch Rutschen und Baumstämme verbunden sind und ist einem Fjord nachempfunden. Passend zum Wikingerthema gibt es auf dem neuen Spielplatz einen großen Wal, mehrere Wikingerfiguren und eine Aussichtsplattform.

Eigentlich sollte er schon vor einem Jahr eröffnet werden. Der schwierige Untergrund und die Hanglage erforderten aber umfangreiche Nachbesserungen.

BV Gleimviertel

Please follow and like us:
Spielplatz Falkplatz wird saniert und der Wikingerspielplatz wird eröffnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.