Kiezbewohner stellen sich vor


Am 27.März um 19:30 Uhr beginnt im „Haus der Sinne“ in der Ystader Straße 10 unter dem Motto „Talk im Kiez“ ein neues Veranstaltungsformat.

Bürger, die in und um den Falkplatz und den Arnimplatz groß geworden sind, treffen sich mit Hinzugezogenen und Gewerbetreibenden oder einfach nur mit denen, die an  einem nachbarschaftlichen Miteinander und an Geschichten von nebenan Interesse haben.

Moderiert wird die Veranstaltungsreihe von Rainer Krüger, federführend ist die SPD Nordost.

Den Anfang machen Steff und Martin Wulf von ihrem gleichnahmigen Fahrradladen, in der Kopenhagener Str.73,

Günter Fritz vom Atelier 18, Korsörer Str.11,

und Daniela Dempf, die arbeitsbedingt zwischen Berlin und der Welt pendelt.

Der Eintritt ist kostenfrei.

HD

Please follow and like us:
„Talk im Kiez“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.