2 neue Spielgeräte aufgestellt

Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner, der Verein „Freunde des Mauerparks“ und die „SIK Holzgestaltungs GmbH“  werden am Mittwoch, dem 24. August 2016 um 11.00 Uhr, zwei neue Spielgeräte der Öffentlichkeit übergeben.

In der Presseerklärung des Bezirksamtes heißt es dazu:

„Der beliebte Regenbogenspielplatz im Mauerpark war Teil des 1998 gestarteten, internationalen Regenbogen-Projekts. Im Herbst 2015 musste das außergewöhnliche Spielgerät aus Sicherheitsgründen leider abgebaut werden.

Dank der Spendenkampagne der „Freunde des Mauerparks“ und der Eigenleistungen der „Firma SIK-Holzgestaltungs GmbH“ wurde ein neues Regenbogen-Projekt gestartet und in Kooperation zwischen Bezirksamt und Bürgern eine Lösung zur gemeinsamen Finanzierung gefunden. Diese mündete nun in einem Vertrag zwischen dem Bezirksamt Pankow und dem Verein „Freunde des Mauerparks e.V.“.

Der neue Regenbogen wird aus drei Einzelteilen bestehen. Zudem wird die Spielfläche um das Spielschiff „Kleine Arche“ ergänzt. Der Aufbau erfolgt in zwei Teilprojekten. Das erleichtert die Finanzierung und auch den Aufbau. Im ersten Teilprojekt wurden nun die Spielgeräte „Kleiner Regenbogen mit Rutsche“ und die „Regenbogen-Schaukel“ fertiggestellt, Kosten ca. 21.000 Euro.

Am Aufbau waren neben den Jugendlichen des Regenbogen-Projekt-Camps in diesem Sommer auch aus Syrien Geflüchtete beteiligt. Diese tatkräftige Unterstützung hat das Projekt sehr beflügelt. Das nächste Projekt-Camp ist für 2017 geplant. Die Finanzierung des zweiten Teilprojektes, Kosten ca. 38.000 Euro, ist aber noch nicht gesichert, so dass der Regenbogen vorläufig ein Fragment bleibt.“

Für die Realisierung wird weiterhin um finanzielle Unterstützung gebeten! Informationen zur Spendenaktion unter www.mauerpark.info/regenbogen/ und regenbogen.betterplace.org .

Hartmut Dold

Please follow and like us:
Teileröffnung des Regenbogenspielplatzes im Mauerpark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.