Bestandsaufnahme im Juli 2016

In der Kopenhagener Straße wird die letzte Baulücke gefüllt. Sie liegt gleich neben dem neu sanierten Spielplatz und dem Pleitehaus Kop 13. Die „Sanierer/Spekulanten“ machen ihre Hausaufgaben und nördlich des Kinderbauernhofes tanzen die Kräne Ballett. …

Der Neubau am Spielplatz Kopenhagener Straße 11 ist von Werbebanden umzäunt. Über den Bauherrn erfährt man beim ersten Hinsehen nichts. Die Geschosslage ist von halber Höhe, die Sprache der Baurabeiter international. Für den Kinderspielplatz wird es eng.

Am Skandalhaus Kopenhagener 46 sind letzte Arbeiten in Gange. Tritt man durch das Tor und blickt nach links, fällt einem ein Aufzug ins Auge, der vermutlich die Dachgeschoss-Penthouse Bewohner beglücken wird. Ob die überdimensionierte Hausnummer 46 ein Signal sein soll oder einfach so installiert wurde bleibt ein Geheimnis des Investors.

Am Ende der Sackgasse der Kopenhagener rechtsseitig ist an den Häusern 35/36 der Putz bereits abgeschlagen. Sie sind komplett eingerüstet.

Bereits ab November 2014 werden sie von der international operierenden Immobilienfirma Engel & Völkers Berlin vermarktet. Die Rede ist von 29 Wohneinheiten, die im Bestand der „Caliburn Living Gruppe“ sein sollen, die als Projektentwickler auftritt.

Engel & Völkers rechnen mit Verkaufspreisen zwischen 3.450 Euro/m² und 5.650 Euro/m². Das wird auch notwendig sein, damit sie sich weiter ihrem Hobby, dem Polospiel auf Mallorca, ungestört widmen können.

Ein Bauschild konnten wir allerdings ebensowenig wie in der Kopenhagener 12 entdecken. Schämt man sich inzwischen oder haben wir nicht richtig hingeschaut?

Wenige Schritte weiter, kurz an der Grenze des Kinderbauernhofes und gegenüber dem Kletterfelsen, tanzen die Kräne der Groth-Gruppe Ballett. Der Lärmschutzriegel gegenüber der S-Bahn hat schon Gestalt angenommen. Hier sollen Studentenapartments entstehen. Studenten brauchen angeblich wenig Schlaf. Für die Eigentumswohnungen gegenüber dem Kinderbauernhof ist das Fundament bereits gegossen. Hier lässt man nichts anbrennen.

Hartmut Dold

Please follow and like us:
Gleimviertel – Bautätigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.