Kochen und Essen auf dem Bürgersteig

Am Samstag, den 5.September 2015, findet um 18 Uhr wieder der traditionelle und beliebte Nachbarschaftstreff in der Kopenhagener Straße im Gleimviertel statt. Die Hausgemeinschaften verlagern ihr Esszimmer in’s Freie, Jeder bringt seinen “Braten” mit und probiert den des Nachbarn….

Leider werden die Alteingesessenen immer weniger. So sind fast alle Bewohner des Hauses Kopenhagener Straße 46 wegen des Vermieterterrors weggezogen. Im letzten Jahr fühlten sich Neumieter gestört. Sie kennen so etwas aus ihrer alten Heimat nicht.

Nachbarsbraten und auch der Flohmarkt sind ordnungsgemäß beantragte Veranstaltungen und finden auf dem Bürgersteig statt. Der Flohmarkt beginnt bereits ab 10 Uhr.

Hoffentlich gibt’s nicht wieder Anrufe beim Ordungsamt!

siehe: http://www.gleimviertel.de/wp-content/uploads/2015/08/nachbarsbraten-2015.pdf

Hartmut Dold

Please follow and like us:
Nachbarsbraten

2 Gedanken zu „Nachbarsbraten

  • 22. August 2015 um 23:30
    Permalink

    Danke,
    Habe ich ergänzend korregiert.

  • 22. August 2015 um 21:10
    Permalink

    lieber hartmut dold,

    und alle anderen. nachbarsbraten ab 18:00 uhr, als auch der flohmarkt ab 10:00 uhr, beides auf dem bürgersteig, sind ordnungsgemäß angemeldete veranstaltungen.
    es wird, wie im letzten jahr auch, sicher anrufe beim ordnungsamt geben, die polizei wird anrücken und den ANRUFERN erklären, dass alles in ordnung ist.

    also bis samstag, den 05.09, bringt gutes wetter und guten wein mit, für die gute laune sorgen wir dann alle gemeinsam.

    gute grüße- heiner funken

Kommentare sind geschlossen.