Lehrstunde vom Professor

Jeder der die „Günther Jauch“-Sendung am 15. März 2015 gesehen hat und nicht von seinen eigenen Vorurteilen benebelt ist, konnte eine Lektion in Sachen Demokratie und Rhetorik erleben. Varoufakis erklärt Europa und Griechenland. Der Stammtisch wundert sich. Was war das denn?

Die Troika um Günter Jauch war ratlos. Selbst ein gefaktes Video unterhalb der Gürtellinie konnte den griechischen Finanzminister nicht erschüttern. Und die fiesen Fragen nach den  Reparationsforderungen der Griechen gegenüber Deutschland wurden schlüssig und im Stil europäischer Verbundenheit beantwortet.

Stammtischpöbler wie Söder/CSU, der ernsthaft forderte: Arbeitsmarktreformen und Rentenreformen endlich einzuführen, die unter Samarakis längst schon erfolgt waren und nur zu Massenarbeitslosigkeit und zur Verarmung von großen Teilen der griechische Bevölkerung führten, blieb am Schluss die Sprache weg.

Ich weiß nicht, ob die Macher der Sendung ein Ziel hatten. Das Tribunal gegen Varoufakis hat sich jedenfalls für alle, die zuhören konnten ins Gegenteil verkehrt.

Danke Günther Jauch!

ARD Mediathek: http://www.ardmediathek.de/tv/G%C3%BCnther-Jauch/Der-Euro-Schreck-stellt-sich-Varoufaki/Das-Erste/Video?documentId=27075316&bcastId=8109878

Hartmut Dold

Please follow and like us:
Varoufakis rockt Günther Jauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.