Kopenhagener- und Ystader Straße betroffen

Wie das Bezirksamt Pankow am 23.02.2015 bekannt gab, werden aus Gründen der Verkehrssicherheit insgesamt fünf Traubenkirschen (PRUNUS PADUS) gefällt. Die Bäume befinden sich in der Gleimstraße 51 und in der Ystader Straße 1,12 und 15.

Da die Bäume stark mit Wurzelstockfäule befallen seien, sei die Standsicherheit nicht mehr gegeben, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung. Um die Verkehrssicherheit zu wahren, sind die Fällungen notwendig.

Jeweils ein Baum in beiden Straßen musste auf Grund des aktuellen Zustandes bereits am 18. Februar 2015 gefällt werden. Die Fällungen der verbleibenden Bäume werden am 24. Februar 2015 ausgeführt.

Warum so fix? Befürchtet man Proteste?

Hartmut Dold

Please follow and like us:
Weitere Baumfällungen im Gleimviertel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.