Champions-League Finale im Volleyball

Von drei Champions-League Finals 2015 in Berlin finden zwei im Gleimviertel statt. Das Fußball Endspiel der Frauen im Jahn-Sportpark am 14. Mai und das Final-Four-Turnier der Volleyballer in der Max-Schmeling-Halle Ende März.

Wie aus einer Pressemeldung des Innensenators/Sport Frank Henkel zu entnehmen ist, haben die Volleyballer der BR Volleys heute vom Europäischen Volleyballverband CEV den Zuschlag für die Ausrichtung des Final-Four-Turniers der Champions-League erhalten. Die Halbfinals und das Finale werden am 28. und 29. März in der Max-Schmeling-Halle ausgetragen. Die BR Volleys sind als Gastgeber automatisch für das Halbfinale qualifiziert.

Noch nie hat ein Volleyball-Champions-League-Finale in Deutschland stattgefunden. Wir drücken die Daumen für einen Erfolg der BR Volleys im Frühjahr. National liegen sie gegenwärtig knapp hinter Friedrichshafen auf dem 2. Platz. Eine Wiederholung der Meisterschaft des Vorjahres erscheint nicht ausgeschlossen, wird aber schwer.

Hartmut Dold

Please follow and like us:
Gleimviertel – Max-Schmeling-Halle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.