Einladung

Das Mieterforum Pankow lädt am 14.11.2014 zu seinem 1. Forum in die Fröbelstraße 17 ein. Wie soll es weitergehen in unseren Kiezen? Wie können wir es schaffen, unsere Wohn– und Freiräume, unsere Nachbarschaften auf Dauer zu erhalten? Wie können wir für diese Ziele Politik und Verwaltung in die Pflicht nehmen? Das sind die Fragen, die sich stellen.

„Mit dem Mieterforum Pankow wollen wir ein Netzwerk von Mieterinitiativen aus dem Bezirk Pankow schaffen. Es soll den Erfahrungsaustausch und die solidarische
Zusammenarbeit von Mieterinitiativen organisieren und stärken. Zudem sollen die Folgen der Verdrängung der Mieter_innen aus ihrem sozialen Umfeld ins Bewusstsein
der Öffentlichkeit gerückt werden“, heißt es in der Presseerklärung.

Auf dem 1. Mieterforum Pankow werden aktive Mieter aus Häusern, deren Kampf  in den letzten Monaten auch in den Medien reflektiert wurde, über ihre Erfahrungen
berichten. Das sind u.a. die Mietergemeinschaften aus der Kopenhagener Str. 46, Gleimstraße 52, Winsstraße 59, Wisbyer Str. 6, Belforter Str. 8, und Mieter_innen
vom Pankower Mieterprotest aus den Häusern der Gesobau.

Mieteraktivist_innen aus einer Reihe weitere Pankower Häuser haben bereits ihr Kommen angekündigt. Wir werden berichten, diskutieren, Erfahrungen und Know-how austauschen.

Das 1. Mieterforum Pankow findet am 14.11.2014  von  17:00 – 20:00 Uhr statt.
Veranstaltungsort ist der  Sitzungssaal der BVV Pankow in der Fröbelstraße 17  in Berlin-Prenzlauer Berg.

Koordinierungskreis
Kontakt: koord[at]mieterforum-pankow.net

Please follow and like us:
1.Mieterforum Pankow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.