Open-Air-Gottesdienst im Mauerpark

Es müssen ja nicht immer Rockkonzerte oder Karaoke-Veranstaltungen sein. In Erinnerung an den Fall der Mauer vor 25 Jahren feiern evangelische, katholische und freikirchliche Gemeinden am 9. November 2014 um 11 Uhr einen Open-Air-Gottesdienst im Mauerpark.

Initiiert wird der Gottesdienst von Kirchengemeinden, die unweit der Mauer lebten und deren Alltag von der Teilung bestimmt war. Durch die friedliche Revolution – an der auch Kirchengemeinden maßgeblich beteiligt waren – wurde der Weg in die Freiheit und damit der Wandel möglich.

„Ziel ist es, möglichst viele Menschen für den Gottesdienstbesuch zu begeistern. Denn viele Menschen haben die Mauer zum Einsturz gebracht – und mit vielen soll gefeiert werden.“ heißt es auf der Webseite der Organisatoren.

Für die passende Atmosphäre im Gottesdienst sorgt die Berliner Band „Patchwork“.

Ort: Mauerpark, Amphitheater
Kontakt und Information: http://www.gemeinde-am-weinberg.de/pages/posts/gottesdienst-9.-november893.php

Hartmut Dold

Please follow and like us:
„… und wir sind frei!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.