Sonderausstellung „Entlang der Schönhauser Allee…“

Das Museum Pankow eröffnet am Mittwoch, dem 29. Oktober 2014 um 11 Uhr in den Räumen des Berliner Mietervereines, Schönhauser Allee 134b, 10437 Berlin, die Sonderausstellung „Entlang der Schönhauser Allee durch’s Zwanzigste Jahrhundert“.

Es sprechen der Bezirksstadtrat für Kultur, Dr. Torsten Kühne und der Geschäftsführer des Berliner Mietervereins e.V., Reiner Wild.

Mit Unterstützung durch 24 Anrainer und Gewerbetreibende präsentiert das Museum Pankow in einer Fotogalerie entlang der Schönhauser Allee historische Fotografien aus dem 20. Jahrhundert, darunter Straßenszenen, Hausansichten und Geschäftsauslagen.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem Rundgang zu den ausgestellten Fotomotiven mit dem Kurator der Ausstellung Stephan Müller.

Vom 29. Oktober 2014 bis zum Weihnachtsfest sind die Fotografien rund um die Uhr in Schaufenstern und Verkaufsräumen zu sehen.

Eine Veranstaltung des Bezirksamtes Pankow von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Museum/Bezirkliche Geschichtsarbeit –Museum Pankow. Infos unter 030 902953917 od. 0176/23434939.

Hartmut Dold

Please follow and like us:
Museum Pankow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.