Neues Konzept vorgestellt

Am. 5. Oktober 2014 wird der Flohmarkt im Mauerpark von einem neuen Betreiber weitergeführt. Rainer Perske hat sich mit seinem Konzept gegen 12 Mitbewerber durchgesetzt und erhält einen Pachtvertrag für ein Jahr. Dann werden die Karten neu gemischt.

Zum Schluss waren nur er und sein Mitbewerber Nikolaus Fink von Markers Market übriggeblieben. Jetzt hat sich die Jury, zu der Vertreter des Eigentümers, der Immo AG, und Mitarbeiter der Bezirksämter Mitte und Pankow sowie der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und der Bürgerwerkstatt Mauerpark Fertigstellen gehörten, für ihn und sein Konzept entschieden.

Perske betreibt unter anderem den Markt auf dem Arkonaplatz, den türkischen Wochenmarkt am Maybachufer und den Samstagsmarkt „Neuköllner Stoff“, ebenfalls am Maybachufer.

Das alte Flair soll bleiben

Perske will am alten Konzept nicht so viel ändern, möchte das Ganze aber auflockern. Die Abstände und Gänge etwas breiter machen und für mehr Hygiene und Sicherheit sorgen. 3 feste Toiletten sollen aufgestellt werden, eine Sanitärstation errichtet und das Müllaufkommen verringert werden.

130 Stände soll es für die Privatanbieter geben, 100 für die gewerblichen Händler und 140 für die Kreativen, deren Planen weiß gekennzeichnet werden sollen. 30 Cateringstände werden für das leibliche Wohl sorgen. Für mehr Sicherheit sollen Sicherheitsleute eingesetzt werden.

Der Mauerparkmarkt lockt sonntäglich mehrere zehntausend Besucher an, über das Jahr gesehen sind es mehr als eine Million. Eine gute Geschäftsgrundlage.

Den Pressemitteilungen zufolge, sind alle Beteiligten mit der Wahl von Perske zufrieden. Auch mit den Altbetreibern hat er sich ins Benehmen gesetzt.

Im nächsten Jahr will die zuständige Senatsverwaltung den Markt neu ausschreiben. Perske wird gute Karten haben, sollte sein Konzept überzeugen. Das setzt aber voraus, dass der Senat im Besitz des Areals  ist. Bekanntlich ist immer noch die Immo AG der Eigentümer.

Der Eigentümerwechsel hängt nach dem Mauerparkvertrag mit dem Baurecht für die Groth Gruppe im Norden des Mauerparks zusammen. Das ist noch nicht erteilt. Bürgerinitiativen wehren sich dagegen.

Hartmut Dold

Please follow and like us:
Flohmarkt im Mauerpark hat neuen Betreiber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.