Veranstaltungsort geändert

Nachdem ursprünglich das Kino Colloseum für die o.g. Informationsveranstaltung vorgesehen war, gibt jetzt das BA Pankow einen neuen Veranstaltungsort bekannt, Es ist das „Haus der Sinne“ in der Ystader Straße 10. Offensichtlich ist man damit der Bitte des BV Gleimviertel gefolgt, die Infoveranstaltung tiefer in in Kiez hinein zu verlegen.

Die Informationsveranstaltung über den aktuellen Stand der Planungen zum Stauraumkanal unter dem Mauerpark zwischen Eberswalder und Gleimstraße findet am Dienstag, den 9. September 2014 ab 19 Uhr, im Haus der Sinne, Ystader Straße 10, 10437 Berlin (Nähe U/S-Bahnhof Schönhauser Allee), statt. Kopenhagener hoch bis Ecke Ystader, dann rechts bis zur Mauer, dann links durch den Torhof.

Die Einladung erfolgt durch den Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Jens-Holger Kirchner (Bü90/Grüne), die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, die Berliner Wasserbetriebe und den Bürgerverein Gleimviertel .

Alle Interessenten, Anwohner, Parkbesucher und Gewerbetreibende sind herzlich willkommen.

Im vergangenen Jahr war ja eine gleichlautende Veranstaltung von Bürgerseite heftig kritisiert worden. Offenbar wollte man das gleiche Ding an gleicher Stelle wieder durchziehen. Bürgerbeteiligung – formal abgehakt, copy and past.

Jetzt liegt es aber auch an den Bürgern, ihre Interessen einzubringen. Wenn außer den Offiziellen und wenigen Journalisten kaum einer erscheint, muß sich die Verwaltung bestätigt fühlen.

siehe auch: http://www.gleimviertel.de/archives/18105 und: http://www.gleimviertel.de/archives/14754

Hartmut Dold

Please follow and like us:
Infoveranstaltung zum Bau des Abwasser-Speichers unter dem Mauerpark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.