Deutschland holt sich den 4.Stern

60 Jahre nach dem Wunder von Bern gibt es das Wunder von Rio. Deutschland holt den vierten Fußball WM-Titel und belohnt sich selbst. Gegen einen starken argentinischen Gegner gab es ein spätes 1:0 durch ein technisch hochwertiges Tor von Götze in der 113. Minute. Morgen werden die Helden vom Maracana in Berlin begeistert empfangen werden. Wir gratulieren!

Bis auf den Gewinn des ersten Titels 1954 haben wir alle WM und EM Spiele der deutschen Fußball Nationalmannschaft gesehen. Ist es ein Titel für die Ewigkeit? 24 Jahre sind seit dem Gewinn des dritten Titels in Rom 1990 vergangen. Damals hatte Beckenbauer eine lange Dominanz des deutschen Fußballs vorausgesagt. Er hat sich bekanntlich geirrt.

Wie definiert man eigentlich Ewigkeit? In einem überschaubaren Menschenleben ist ein viertel Jahrhundert viel. Aber mit drei erlebten Weltmeistertitel in München 1974, Rom 1990 und eben Rio 2014, kann man als Fußballfan mehr als zufrieden sein. Was sollen die Holländer sagen, die mindestens auch eine goldene Generation hatten.

Was uns bei dieser WM in Brasilien imponiert hat, war das konzentrierte, fokussierte und jederzeit respektvolle und bescheidene Auftreten der deutschen Nationalmannschaft. Das und ihr technisch und taktisch guter Fußball hat ihr national und international viel Anerkennung eingebracht. Made in Germany ist in. Wir sind stolz auf Euch!

Was aber für die Ewigkeit bleiben wird ist der 7:1 Sieg im Halbfinale gegen die Brasilianische Gastgebermannschaft und der 1. und vermutlich einzige Titel einer europäischen Mannschaft auf dem südamerikanischen Kontinent.

Wilkommen auf der Festmeile in Berlin am 15.07. 2014!

Hartmut Dold

Please follow and like us:
Endlich wieder Weltmeister!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.