Überwältigender Erfolg für „100% Tempelhofer Feld“

Mit 64,3% hat der Gesetzesvorschlag der Bürgerinitiative „100% Tempelhofer Feld“ über den des Senats gesiegt. Das ist ein großartiger Erfolg für alle Bürgerinitiativen Berlins und ein Signal an alle, die eine stärkere Bürgerbeteiligung möchten. Die Zeit der Masterpläne ist vorbei.

Senator Müller und die Vertreter der großen Koalition haben zwar das Ergebnis zur Kenntnis genommen aber haben sie es auch begriffen? Schon fast trotzig klang Müller in seinen ersten Statements vor laufender Kamera. Nun würde eben Nichts gebaut und der Druck auf andere innerstädtische Flächen werde wachsen.

Sind wir damit gemeint, die Initiative 100% Mauerpark und andere Initiativen? Das wäre eben die Lehre, die er nicht ziehen sollte. Schließlich wollen er und seine Genossen irgendwann wiedergewählt werden. Man sieht sich immer zweimal, abwarten.

Abzuwarten bleibt auch was mit der Tempelhof Projekt GmbH wird. Die haben bis jetzt eine halbe Millionen verballert. Wir haben darüber berichtet. Sie müsste jetzt rasch aufgelöst und die geplanten weiteren 600.000 Euro für andere Zwecke genutzt werden.

Unser Glückwunsch und unsere Bewunderung gilt der „Demokratischen Initiative 100% Tempelhofer Feld“. Ihr habt es geschafft und ein Signal gesetzt.

Hartmut Dold

Please follow and like us:
Bürgerwille siegt über Masterpläne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.