Auslegung der Thälmann-Park-Pläne endet am 13.12.2013

Alle die sich für dieses Thema interessieren, können noch bis zu 13. Dezember die Pläne des BA Pankow und der STATTBAU zur Entwicklung des Gebietes Thälmannpark einsehen und ihre Vorschläge und Einwände vorbringen. Der Voruntersuchungsbericht und die Planungen liegen Im Bezirksamt Pankow, Fröbelstraße 17. Haus 6, Vorflur Raum 227 öffentlich aus. Geöffnet ist Mo- Mi und Fr 9 – 18 Uhr. Stellungnahmen können auch online unter thaelmannpark@stattbau de abgegeben werden. Sämtliche Unterlagen gibt online unter stattbau.

Warum das Bezirksamt jetzt ein solch rasantes Tempo anschlägt, ist vielen unklar. Sollen jetzt Fakten geschaffen werden, um den Bau von über 2200 Wohnungen auf dem Areal durchzuziehen? Die Anwohnerinitiative hat ihre Einsprüche und Vorschläge in Form einer Bürgereingabe am 28.11.2013 an die BVV Pankow eingereicht. Weiteres bleibt abzuwarten, wird aber sicher medial begleitet werden.

Achtung!

Soeben hat die Pressestelle des Bezirksamts Pankow mitgeteilt, dass die öffentliche Auslegung des Voruntersuchungsberichtes „Thälmannpark“ wegen der großen Nachfrage bis 17.01.2014 verlängert wird. (16.12.2013)

Hartmut Dold

Please follow and like us:
Rasantes Tempo – Warum?

Ein Gedanke zu „Rasantes Tempo – Warum?

  • 1. Januar 2014 um 00:11
    Permalink

    Well I really enjoyed reading it. This subject procured by you is very effective for proper planning.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.